FANDOM


Die Jedi-Robe ist eine typische Bekleidung der Jedi. Es gibt sie in vielen Braun-Tönen. Sie hat weite Ärmel, eine große Kapuze und reicht meist bis zum Boden.

Aussehen

Die Robe unterscheidet sich meist kaum von schlichten Alltagsgewändern, wie man sie überall in der Galaxisfinden kann. Dies hatte einen besonderen Grund, denn die Schlichtheit der Roben steht als Symbol für die Verpflichtung eines jeden Jedi, selbst dem einfachsten Bürger zu dienen und ihm Schutz zu gewähren. Zudem entspricht die einfache Kleidung der Jedi-Philosophie, die besagt dass Bescheidenheit eins der wichtigsten Ideale eines jeden Jedi sei. Den Jünglingen lehrt man bei der Ankunft im Jedi-Tempel schon, dass das hohe Ansehen der Jedi, nicht an dem äußeren Schein, sondern ihrer inneren Stärke zu verdanken ist. Es gab jedoch keine verbindlichen Richtlinien, wie sich die Jedi zu kleiden hatten, weshalb es einige Jedi gab, welche aus anatomischen oder persönlichen Gründen andere, auch aufwändigere bzw. persönlichere gestaltete Habits trugen, wie z. B. Luminara Unduli. Auch Anakin Skywalker brach die Tradition, da er sich mit seiner unverwechselbaren Synthetiktlederkleidung von den anderen abheben wollte. Die Tatsache, dass er mit seiner dunklen Kleidung für Aufsehen sorgte, gab vielen Jedi-Rittern sowie Jedi-Meistern zu denken. Yoda webte seine braune Robe selbst, sie sah sehr abgetragen aus. Alternativ dazu trug er auch eine Robe aus weißer Seide, dennoch wirkte sie sehr schlicht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki